RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

25. Jan 2013

Mein Praktikum im ITZ

Verfasst von

Seit 2 Wochen mache ich schon das Praktikum und heute ist mein letzter Praktikumstag. Im IT-Servicezentrum habe ich viel selber machen dürfen, Computer installieren und Einrichten und die Lieblingsbeschäftigung aller Praktikanten, das Crimpen von TP-Kabeln.Man lernt auch viel durch die Mitarbeiter, die übrigens sehr freundlich und hilfsbereit waren, und  Herr Lux, mein Praktikumsleiter, hat mir ihre Aufgabenbereiche sehr verständlich erklärt.Das ITZ ist meiner Meinung nach einer der wichtigsten Bereiche der Uni, weil es für die Erhaltung des gesamten Netzwerkes und für die Behebungs von Netzwerkproblemen zuständig ist. Die Vorteile, sein Praktikum beim ITZ zu machen, liegen auf der Hand: Kleinbetriebe haben meist keine großen Server oder Hochleistungs-PCs, und wenn man in Erwägung zieht, Fachinformatiker zu werden, sollte man sein Praktikum auf jeden Fall im IT-Servicezentrum absolvieren.

 

Über Paul Keller

1 Kommentar

  1. RainerH sagt:

    Hi Paul,

    an der TU Berlin hatte ich auch mal so ein Praktikum gemacht und war auch sehr begeistert. Du hast die selben Erfahrungen gemacht wie ich. Mach weiter so…

    Gruß
    Rainer

Kommentieren